MwSt App – was leisten die mobilen MwSt Rechner

Mehrwertsteuer App
Der Sinn einer Mehrwertsteuer App liegt klar in der mobilen Verfügbarkeit. Natürlich kann auch eine solche App benutzt werden, um Bruttobeträge in Nettobeträge für eine Umsatzsteuervoranmeldung im Elster Verfahren zu berechnen. Die App richtet sich aber klar an die Nutzung unterwegs. Hier mit dem Handy schnell alle Beträge umgerechnet werden. Besonders nützlich ist ein solches Tool im Ausland um den Preis einer Ware im Hinblick auf eine mögliche Steuerrückerstattung in Deutschland zu überschlagen. Die Mehrwertsteuer App wird damit zur echten Einkaufshilfe.

 

Mehrwertsteuer App für Privatpersonen und Unternehmen

Die Anwendung einer MWST App liegt für Privatpersonen üblicherweise im Shoppingbereich. Für Selbstständige, Freiberufler, Unternehmen oder juristische Personen steht üblicherweise der steuerliche Aspekt im Vordergrund. Denn für Umsatzsteuer werden Beträge üblicherweise in Netto benötigt. Nicht alle Rechnungen weisen die Mehrwertsteuer aus. Für diesen Fall ist eine Mehrwertsteuer App das geeignete Tool.

Die Apps werden mit den Grundfunktionen üblicherweise kostenlos angeboten. Für Erweiterungen gibt es oft eine kostenpflichtige Premium Version.

Mögliche Features von Mehrwertsteuerrechner Apps

Die Apps sind je nach Preis und Leistung mit Erweiterungen ausgestattet.

Erweiterung Rabattfunktion

Da die meisten Apps fürs Shoppen verwendet werden, haben viele Apps haben daher noch eine Erweiterung um Rabatte schnell ausrechnen zu können. Immer häufiger gibt der Einzelhandel schon vor dem Sommer- oder Winterschlussverkauf Rabatte auf Waren. Bei einem Angebot „Sale 22%“ kann über eine Rabattfunktion der Preisnachlass via App mit einem Tastendruck ermittelt werden

 

Erweiterung VAT Funktion

Die Erweiterung um eine VAT bzw. in Deutschland Umsatzsteuer-ID betrifft die Unternehmen. Das Umsatzsteuerrecht wird aufgrund der hohen Missbrauchsquote („sogenannte Karussellgeschäfte“) von den Finanzämtern besonders überwacht. In diesem Zusammenhang ist es von Bedeutung, ob der Aussteller eine Rechnung mit Mehrwertsteuer dazu berechtigt ist, also über eine gültige VAT Nummer verfügt. Einige der anspruchsvolleren und daher meist entgeltpflichtigen Mehrwertsteuerrechner Apps verfügen über eine Funktion zur Überprüfung der Gültigkeit der Umsatzsteuer-ID bzw. VAT-Nummer.

 

Export der Berechnungen via E-Mail und Druck Funktion

Bei einigen Apps kann die Berechnung via E-Mail versendet werden. Der Vorteil dürfte besonders für Unternehmen zum Tragen kommen, die den Rechenvorgang an die Buchhaltung etc.  weiterleiten möchten. Der Ausdruck der Berechnung ist ebenfalls meist nur in der Premium Version der App verfügbar.

Die MWST Apps werden üblicherweise vom Hersteller für Smartphones sowohl für Android Betriebssysteme auf Google play als auch für das iOS im App Store angeboten.

 

Anbieter von MwSt Apps im Test

App mit Mehrwertsteuer- und Prozentrechner von www.sandraloewe.de.

Übersichtliche App mit der die Mehrwertsteuer einfach und schnell berechnet werden kann. Egal ob die Mehrwertsteuer bereits im Preis enthalten ist oder dazu gerechnet werden muss. Mit dem enthaltenen Rabattrechner berechnen Sie Rabatte oder Aufschläge in Sekundenschnelle.

Ohne SchnickSchnack. Auf der Startseite wählen Sie zwischen der Berechnung der Mehrwertsteuer oder dem Rechnen mit anderen Prozentzahlen. Die Mehrwertsteuer können Sie mit dieser App zu einem Betrag dazu rechnen oder aus einem Betrag heraus rechnen.
Mit dem Prozentrechner können Sie entweder einen Rabatt oder Aufschlag berechnen.
Klares Ergebnis
Nachdem Sie die Beträge/Zahlen eingegeben haben, drücken Sie auf Berechnen. Die Ansicht scrollt dann direkt zu dem Ergebnis, dass  übersichtlich auf anders farbigem Untergrund angzeigt wird.
Das Ergebnis zeigt nochmal alle Zahlen, mit denen gerechnet wurde.

Preis: 0,89 € Google Play, iTunes Store