Ihr kostenloses Girokonto finden
im Vergleich

 

Das Girokonto ist heute eines der beliebtesten Anlagekonten, denn es hat zahlreichen Vorteile, die in dieser Form bei keinem anderen Bankkonto gegeben sind. Besonders als Gehaltskonto kann das Girokonto kostenlos überzeugen, denn es bietet die Möglichkeit das Gehalt ganz einfach monatlich online zu erhalten und anders geht es in Deutschland gar nicht mehr. Das Verbuchen des Zahlungseingangs erfolgt automatisch. Als Kontoinhaber hat man somit immer einen Überblick über die Zahlungseingänge und das persönliche Einkommen. Nutzt man das Girokonto als Gehaltskonto, dann kann man als Verbraucher oftmals auch von einer kostenfreien Kontoführung profitieren. Es gibt aber auch Konten die gebührenfrei sind, ohne das der Kontoinhaber Bedingungen erfüllen muß:

 

Das kostenlose Girokonto im Vergleich

 

Das gratis Konto ist bei vielen Filialbanken oft an einen monatlichen Zahlungseingang gebunden, welcher in der Regel ohne weitere Probleme durch den Gehaltseingang abgedeckt werden kann. Somit kann man nicht nur von einem maximalen Maß an Kontrolle profitieren, sondern auch von einer kostenfreien Kontoführung. Nicht weniger interessant wird das Girokonto auch durch die Zinsen, welche auf das angelegte Guthaben gezahlt werden. Die Zinsen sind aktuell eher niedrig, jedoch kann man mit einer hohen Kapitalanlage kleine, aber nicht zu vernachlässigende Zinserträge erzielen.

 

Viele Vorteile mit dem Girokonto online

Selbstverständlich bietet das online Girokonto kostenlos noch weitere Vorteile, wie auch die Bundes auf ihrer Webseite Was ist ein Girokonto feststellt. Besonders erwähnenswert ist, dass man mit dem Girokonto Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriftverfahren durchführen kann, was in dieser Form bei keiner anderen Kontoform gegeben ist. Ein Girokonto erweist sich auch als ein echter Finanztipp, weil Girokonten heute oftmals über das Internet verwaltet werden können. Das Online-Banking ermöglicht eine schnelle und einfache Abwicklung von Zahlungseingängen und Zahlungsausgängen. Interessant ist am modernen Girokonto aber auch, dass man in vielen Fällen noch von einem attraktiven Zusatzangebot Gebrauch machen kann. Beispielsweise werden Girokonten heute in vielen Fällen in Verbindung zu einemTagesgeldkonto oder Festgeldkonto angeboten und natürlich auch mit einer oft kostenlosen Kreditkarte. Durch die enge Verknüpfung können die Finanzen überblickt und verwaltet werden. Nicht zu vernachlässigen ist auch, dass Tagesgeld- und Festgeldkonten attraktive Zinsen bieten. Nicht selten wird auch ein Depot angeboten, Kreditkarten etc. Eigentlich immer findet sich im Leistungsumfang auch eine EC-Karte wieder, welche das einfache Abheben von Geld möglich macht. Auch das bargeldlose Zahlen ist mit der EC-Karte problemlos möglich.

Tipps für Verbraucher finden sich auch zum kostenlosen Girokonto bei der der Stiftung Warentest. Hier werden die gratis Konten genau untersucht.

 

Der Girokonto Vergleich ist wichtig

Bevor man sich für ein kostenloses Girokonto entscheidet, sollte man als Verbraucher unbedingt einen Vergleich anstellen. Girokonten vergleichen macht vor allem deshalb Sinn, weil die Konditionen mitunter sehr unterschiedlich sein können. Durch einen Vergleich kann man einen Überblick über die Kosten und den Leistungsumfang erhalten. Für den Vergleich von Girokonten bietet sich vor allem das Internet an. Zahlreiche Finanzportale ermöglichen heute den Vergleich mit einem Girokonto-Ranking. Aus dem Ranking kann man die wesentlichen Merkmale wie Kontoführungsgebühren, Zinsen, Zusatzprodukte etc. ablesen. Ein solcher Vergleich im Internet ist kostenfrei.

 

 

Umsatzsteuerrechner